Jäten im Paradies - Banner

JÄTEN IM PARADIES ist ein Kulturprojekt im Milower Land, das über eineinhalb Jahre von 2019 bis 2020 ein vielfältiges Programm präsentieren wird.

JÄTEN IM PARADIES ist eine inszenierte Busreise durch Land und Künste der Gemeinde Milower Land, mit 27 Einwohnern pro qkm ist es eine dünn besiedelte Region. Die Busreise verbindet vorhandene Kulturorte mit moderner künstlerischer Auseinandersetzung. Was erzählen die historischen Werke und Orte, können sie sensibilisieren für einen Umgang mit der Geschichte und mit der Natur, ihrer Wandelbarkeit und Anpassungsfähigkeit? Welche Geheimnisse erzählt der dunkle sternenübersäte Himmel und welche Mythen lassen sich in den Sternbildern lesen. Was hat das prähistorische Gerippe mit heutigen Fantasien und modernem Leben zu tun?

Ziel ist es, die eigene Kultur zu entdecken und mit zeitgenössischen Kunstformen zu spiegeln, in neue Kontexte zu stellen und die eigene Identität erlebbar zu machen. Partizipation und Austausch mit den Menschen der Region ist ein wesentlicher Anker des Projektes, das Raum für Begegnung und Austausch zwischen den Kunstorten und den Menschen, den Künstlern und dem potentiellen Publikum schafft und eigene Kreativität in professionell geleiteten Workshops in Tanz, Musik, kreatives Kochen, Video entfaltet. All diese Aktivitäten fließen in die abschließende theatrale Busreise ein: als Kunstaktion, Ausstellung, Tanz und kreative ‚Küche’.

Eine Reihe von professionell geleiteten Workshops geben die Möglichkeit hinter die Kunst und die Technik zu schauen, die eigene Kreativität in Film, Tanz, Musik oder auch beim kreativem Kochen zu entdecken. Die ersten Veranstaltungen in 2019 werden die virtuelle theatrale Musik-Skulptur BLUR, das filmische Hörspiel THE INFLUENCER und der Workshop Kreativ Gekocht sein

Programm: Annette Göschel, Gerhard Göschel, Rosi Ulrich
Produktion: Freihandelszone. Durchführung: WEHR51.
Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung im Förderbereich LandKULTUR.

Veranstaltungen:

16. Juni 2019, 14 - 19 h, BLUR
eine theatrale VR-Installation und Ausstellung und Gespräche über Bildende Kunst anhand von Arbeiten von Gerhard Göschel mit dem Künstler und der Kunstpädagogin Annette Göschel.
KUNST_WERKE von Gerhard Göschel
Ausstellung für den fragenden Betrachter anhand der ausgestellten Arbeiten zu ihrer Entstehung, der Konzeption und dem Material, aber auch zu Fragen nach dem Sinn von Kunst und der Interpretation. Mit dem Künstler Gerhard Göschel und der Kunstpädagogin Annette Göschel.
Zur Eröffnung wird u.a. am 16.6.2019 die Neuauflage der Installation JÄTEN IM PARADIES von Gerhard Göschel zu sehen sein.
Im Garten: Kaffee und Kuchen, gebacken von den Zollchower Landfrauen.
Ort: Kunsthof GALM, Milower Land, Brandenburg

24. August 2019, 18 h, THE INFLUENCER
ein filmisches Hörspiel, auf dem Kunsthof GALM, Milower Land, Brandenburg
7. - 11. Oktober 2019, Workshop „Lust am Kochen / Kreativ Gekocht - Vorsicht Heiß!“
für Kinder, im Gemeindezentrum Zollchow, Milower Land, Brandenburg

Kunsthof GALM
Galmer Straße 7
14715 Milower Land
GT Galm

Kontakt: info@jaetenimparadies.de